Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter

Digitales Bildungssystem – bald!?

Eigentlich geht es uns bildungstechnisch richtig gut. Wir erfüllen als so reiches Land auch alle Voraussetzungen, dass es uns sogar sehr gut geht. Aber leider sind auch verdreckte Toiletten, undichte Gebäude und schlechte Internet-Infrastruktur Realität. Auch geben manche Lehrer innerlich irgendwann auf und sind von Politikern enttäuscht, die in ihrer Rolle doch eigentlich nur die eigenen Ziele verfolgen. Also wann setzen wir auf ein digitales Bildungssystem – bald!?

Ich bin mehr als enttäuscht. Es wurde so viel Geld versprochen, das für Digitalisierung eingesetzt werden sollte, aber letztlich scheitern Investitionen an bürokratischen Hindernissen. Dabei wird gerade diese Generation nicht um maschinelles Lernen, KI und Automatisierung umhinkommen. 

Dafür wird ein Grundverständnis benötigt, was solche Technologien leisten können und was nicht, damit das Ganze mit weniger Angst und mit mehr Realitätssinn betrachtet wird. 

Weiterentwicklung ist essenziell und neuere Entwicklungen erfordern neue Denkansätze. Wir brauchen die Bereitschaft, die Abläufe eines Unternehmens abzuändern und sogar ganze Geschäftsmodelle in Frage zu stellen. 

Corona hat uns deutlich gemacht, dass unser Bedarf an Digitalisierung riesig ist. Wir brauchen mehr Mut zur Veränderung. Und ebenso ein digitales Bildungssystem – bald!?

https://bit.ly/3f9ZZ8K

Deine digitale lösung

Wir entwickeln digitale Geschäftsmodelle – branchenunabhängig, sicher und zuverlässig!