Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details ansehen OK
Chat

Was verstehen wir unter Personalisierung im Marketing?

Digitales Marketing

Personalisiertes Marketing

In den letzten Jahren tauchte das Wort „Personalisierung“ im Marketing und in Trend-Vorhersagen immer wieder auf. Uns beschäftigt: Was steckt dahinter? Wie funktioniert Personalisierung im Marketing? Wie und wo können wir es einsetzen?

 

Was verstehen wir unter Personalisierung?

Personalisierung ist eigentlich nichts Neues. Wir alle bewegen uns regelmäßig in Geschäften unseres Vertrauens. Der Bäcker in der Straße begrüßt dich morgens mit einem „Schönen guten Morgen Herr Martin“, der kleine Zeitschriftenladen an der Ecke greift schon beim Hereinkommen nach deiner Tageszeitung, in deinem Lieblings-Café weiß dein Barista genau, dass du deinen Cappuccino mit einem Hauch Kakaopulver am liebsten magst und dein Italiener empfiehlt dir am Mittag eine neue Pasta, genau nach deinem Gusto.

Sie alle haben eines gemeinsam: Sie kennen ihre Kunden, ihre Vorlieben und ihre Interessen. Und darin liegt der Vorteil - in der persönlichen und individuellen Ansprache - in der Nähe und dem Vertrauten.

 

Was also ist neu?

Neu ist die Umgebung, in der Personalisierung geschieht. Unsere Einkäufe tätigen wir nicht immer im Laden um die Ecke, sondern nutzen stetig das Web.

Auf das Marketing übertragen, bedeutet Personalisierung, dass wir das Online-Verhalten der User und die Erfahrungen, die sie dabei machen, beobachten, analysieren und auf sie „zuschneiden“.

 

Und wie funktioniert das?

Über Daten.

Bei jedem Klick, jeder Konversation und Handlung hinterlassen wir Spuren im Netz. Diese machen es Unternehmen wie unter anderem Facebook möglich, detaillierte Nutzerprofile zu erstellen, um zum Beispiel unsere Interessen und Vorlieben „vorherzusagen“.

 

Wo können wir Personalisierung einsetzen?

Personalisierte Inhalte sprechen uns als Individuen an, wir fühlen uns wertgeschätzt und ernst genommen. Studien zeigen, dass z.B. im E-Mail Marketing personalisierte Mails mit persönlicher Ansprache oder mit auf uns zugeschnittenen Inhalten höhere Öffnungsraten erzielen: 18% im Vergleich zu ca. 13%.

Auch in den sozialen Netzwerken ist Personalisierung weit verbreitet. Jeder kennt das: Gerade stöbern wir noch im Online Shop nach Schuhen, überlegen es uns anders, surfen weiter und zack, auf einer anderen Seite erscheint ein Werbebanner mit exakt diesen Schuhen.

 

Personalisierte Werbung gehört für uns User mittlerweile zum Alltag. Laut einer Studie von Adlucent bevorzugen

 

Personalisierung - für jeden möglich?

Nicht nur den Internet Giganten gelingt Personalisierung, auch kleinere Unternehmen können mithalten. Eine personalisierte Betreffzeile im Newsletter, eine persönliche Ansprache im E-Mail Marketing, relevanter, auf Kunden zugeschnittener Content - all das sind „kleine“ Handlungen mit ganz großer Wirkung.

Mehr geht natürlich auch immer! Bleiben Sie weiterhin neugierig: 👉🏻 www.quimron.com/services-marketing.html

 

 


by Karen Löffler

Tags

Personalisierung
SocialMarketing