Share on facebook
Share on xing
Share on linkedin
Share on twitter

Unternehmenskommunikation – wichtiger denn je

„Nichts in der Geschichte des Lebens ist beständiger als der Wandel.“ – Charles Darwin (Naturwissenschaftler 1809 – 1882)

Nicht jeder ist von Veränderungen begeistert. Meist ist es die interne Unternehmens-Kommunikation, die den Umgang mit dem Widerstand bewältigen muss. Eine herausfordernde Aufgabe, wenn wir bedenken, dass die interne Kommunikation den Standard dafür setzt, wie Mitarbeiter untereinander oder auch mit Kunden kommunizieren.

Bei vielen Unternehmen hat ein Großteil der Mitarbeiter keinen festen Arbeitsplatz mehr und wird immer mobiler. Klassische Kommunikationsinstrumente wie das schwarze Brett oder Aushänge sind nicht mehr zeitgemäß. Erfolgreiche Kommunikation kann also zu einer echten Herausforderung werden.

Deswegen wird es immer wichtiger, die internen Kommunikations-Kanäle mobil auszurichten. Seit kurzem lässt sich ein neuer Trend in der internen Kommunikation feststellen: die Mitarbeiter-App.

Vorteile Mitarbeiter-App

Mitarbeiter-Apps ermöglichen es Unternehmen, mit ihren Mitarbeitern in Echtzeit zu kommunizieren. Das ist vor allem für Außendienst und Produktion wichtig. Wenn neben den „alltäglichen“ Informationen die Mitarbeiter interagieren können und einen sozialen Nutzen haben, ist die Einführung und Akzeptanz umso höher.

Erfolgreich ist also eine App, wenn sie Mehrwert für die Mitarbeiter bieten.

Dienstkalender, der über Push-Nachrichten den Mitarbeiter an Meetings erinnert, Team-Challenges, Mitarbeiter-Blogs, vielleicht eine Mitfahrzentrale, stattfindende Umfragen, vielleicht Foto-uploads und Like- und Kommentarfunktionen fördern die Interaktivität.

Neugierig? Hier informieren 🔝 www.connect.yoomind.com

Kontakt aufnehmen

kommen Sie...